Volkswagen Bank – Festgeld im Vergleich 2017

Logo

Die Volkswagen Bank wurde in der Zeit des deutschen Wirtschaftswunders gegründet, um den unternehmenseigenen Gewinn anzukurbeln. Heute besitzt das Finanzunternehmen ein Einlagenvolumen von mehr als 20 Milliarden Euro und betreut über eine Millionen Direktbankkunden. Für die Finanz- und Sparprodukte wurde die VW Bank schon mehrfach ausgezeichnet. Vor allem das Festgeld positioniert sich in den online Festgeld Vergleichen wegen seiner sparfreundlichen Konditionen ganz vorne.

Die Gründung der Bank im Jahr 1949 verfolgte das Ziel, unternehmenseigene Fahrzeuge zu finanzieren und damit den Absatz anzutreiben. Stattdessen wurde das Finanzinstitut mehr als einmal zum Pionier im deutschen Bankwesen und schrieb eine unvergleichbare Erfolgsgeschichte. Schon 1966 war es die Bank, die das Fahrzeugleasing in Deutschland einführte und in den 1990ern wurde das Unternehmen zur ersten Autobank, die als Vermittler für Investmentfonds auftrat. Heute ist die VW Bank nach eigenen Angaben der größte Automobil-Finanzdienstleister in Europa. Auch beim Festgeld hat die Bank das richtige Gespür, wenn es um das Sparverhalten der Bundesbürger geht. Denn in Deutschland ist man beim Sparen gerne auf der sicheren Seite. Genau das bringt das Festgeldprodukt des Finanzinstitutes mit. Zum einen sind es die Zinskonditionen, die bei längerer Laufzeit das Sparen attraktiv gestalten. Zum anderen ist es die hohe Einlagensicherung, die Anlegen einer größeren Summe dennoch sehr sicher machen.

Angebot und Konditionen

Das Festgeldkonto der Bank bietet einen festgeschriebenen Zinssatz über die Gesamtlaufzeit, die zwischen 1 und 10 Jahren wählbar ist. Die Zinsgutschrift erhalten Kunden am Ende der Laufzeit auf ein Konto gutgeschrieben. Wie hoch die Sparzinsen ausfallen, hängt nicht zuletzt von der europäischen Zentralbank ab, die den Leitzins bestimmt. Wer sich für das Festgeldkonto des Braunschweigers Unternehmen entscheidet, profitiert vor allem bei längerer Laufzeit von seiner Geldanlage. Denn dann wachsen auch die Zinskonditionen. Bei einer Mindesteinlage von 5.000 screen_volkswagenbank1Euro und der maximalen Laufzeit von 10 Jahren liegt der Zinssatz bei einem Prozent. Es kann sich bei der Jagd nach sparfreundlichen Konditionen beim Festgeldprodukt der VW Bank lohnen, auf den richtigen Zeitpunkt zu warten.

Auch für die kleinen Sparer ist es möglich, ein Festgeldkonto der Bank als Geldanlage zu erhalten. Die Konditionen sind die Gleichen und auch der Antrag kann online bereits ausgefüllt werden. Optional kann die Auszahlung auf das kostenlose Konto für Kinder Jugendliche des Finanzunternehmens erfolgen. Bei beiden Angeboten ist eine vorzeitige Auszahlung nicht möglich. Es wäre zudem wenig sinnvoll, da man so nicht das volle Potential der Zinskonditionen ausschöpfen kann.

Sicherheiten und Kundenservice

Mit einem Einlagenvolumen von 100.000 Euro ist jeder Kunde eines Festgeldkontos der VW Bank gesetzlich abgesichert. Das schreibt der Gesetzgeber vor. Darüber hinaus ist das Finanzinstitut Mitglied im Bundesverband Deutscher Banken e.V. und zahlt damit in einen zusätzlichen Einlagenfonds. Für Kunden des Unternehmens bedeutet das mehr Sicherheit. Denn mit der freiwilligen Einlagensicherung ist jeder Kunde mit 870,8 Millionen geschützt.

Das Festgeldkonto kann bereits online abgeschlossen werden. Dafür stehen Antrag und virtueller Assistent bereit. Das Ausfüllen des Antrags ist dank Antragsassistenten schnell und einfach gestaltet. Ein weiterer Service des Finanzinstitutes ist die unternehmenseigene App, die es Kunden ermöglicht, jederzeit und überall Bankgeschäfte zu erledigen.

Vorteile

  • Rentable Zinskonditionen
  • Wählbare Laufzeit bis 10 Jahren
  • Zinsgutschrift am Ende der Laufzeit
  • Hohe Sicherheit
  • Hohe Einlagensicherung
  • Keine Maximaleinlage

Nachteile

  • niedriger Zinssatz bei kurzer Laufzeit
  • Einlagensumme von mindestens 5.000 Euro
  • Hotline nicht kostenlos
  • keine vorzeitige Verfügungsmöglichkeit

Fazit

Das Festgeldkonto der Volkswagen Bank ist lukrativ für Langzeitsparer. Denn dann gibt es die meisten Zinsen. Auch sonst gibt es wenig Kritik am Sparprodukt des Finanzinstitutes. Das zeigt sich auch auf vielen, verschiedenen Vergleichsseiten, wo das Festgeldkonto der Bank immer weit vorne ist.

Zinsen

Laufzeit Zinsen
1 Jahr 0,20 %
2 Jahre 0,20 %
3 Jahre 0,25 %
4 Jahre 0,30 %
5 Jahre 0,60 %
6 Jahre 0,65 %
7 Jahre 0,70 %
8 Jahre 0,80 %
9 Jahre 0,90 %
10 Jahre 1,00 %

Details

Zinsen Gutschrift: am Ende der Laufzeit
Einlagensicherung: € 100.000,-
max. Laufzeit: 10 Jahre
min. Anlagebetrag: € 5.000,-
Vorzeitige Kündigung: nicht möglich
Kinder/Gemeinschaftskonto: möglich
Kontoeröffnung: kostenlos
Kontoführung: kostenlos
Kontozugriff: Online-Banking, Mobile-Banking

Bewertungen von Online-Zeitschriften

tuev_nord Bester Kundenservice/TÜV – Oktober 2015

Kundenbewertungen

0 0 100 3
0%
Durchschnitt basierend auf 3 Bewertungen
Jetzt bewerten!
Schließen

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

close

Erfahrungen und Bewertungen von Kunden

  • Support & Kundenservice
    60%
  • Sicherheit
    63%
  • Transparenz
    62%

2 Bewertungen

Tristan U22.06.2016
  • Support & Kundenservice
    85%
  • Sicherheit
    94%
  • Transparenz
    92%
Es fallen hier wirklich keine Spesen an. Konto ist mit den Konditionen Top und vor allem sicher!
Peter O22.06.2016
  • Support & Kundenservice
    95%
  • Sicherheit
    96%
  • Transparenz
    94%
Eröffnung war ganz einfach.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Stimmen, 4,95 von 5)
Loading...